Mayura Yoga

Werde Pfauenkrieger*in!

Mayura ist Sanskrit und bedeutet Pfau. Inspiriert durch die Teachings von Geshe Michael Roach und seiner Analogie des Pfauenkriegers möchte ich diesem Vorbild folgen - werde ein Pfauenkrieger*in und verwandle deine negativen Emotionen in deine schönsten Farben!
Warum soll ich ein Pfauenkrieger*in werden fragst du dich? Ganz einfach, der Pfau hat ein paar wunderbare Eigenschaften die wir uns zu eigen machen können um uns selbst und die Welt die wir erleben zu verwandeln.
Im Hinduismus symbolisiert der Pfau den Sieg über alles Giftige, denn so heißt es: Als einst das Universum gebildet wurde, hat ein Pfau das Gift aus dem Milchmeer gesaugt und in das amrita - den Necktar der Unsterblichkeit - umgewandelt wurde. Pfauen sind immun gegen das Gift der Kobra und können Blauen Eisenhut fressen – beide für Menschen tödlich – und symbolisieren daher im Buddhismus, in der die Schlange für tödliche Emotionen wie Wut steht, den Sieg über negative, vergiftende Einflüsse.
Sandra May
Yogakurse
Ich unterrichte Dienstag vormittags in Mühlacker, bei Heike Höfle Yoga und Mittwoch Nachmittag/Abend im Schloss Bauschlott.
Die Yoga und Karma Stunden werden live und online unterrichtet.
Yoga und Karma
Mittwoch 17:45 Uhr